headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule Pyhra
Facebook
Wir haben das österreichische Umweltzeichen
Bee-Müsli

„Wir spielen für uns und euch – was für ein Theater“

Raiffeisen sponsert innovatives Schulprojekt der LFS Sooß mit 1.000,- Euro

Projekte zu unterschiedlichen Themen durchzuführen ist immer eine besondere Sache. Durch die Unterstützung von Raiffeisenholding NÖ-Wien war es den Schülerinnen der Neigungsgruppe Schulspiel in der LFS Sooß heuer möglich, ein Theaterprojekt zu starten. „Dies sollte auch eine Belohnung für die vielen freiwilligen Stunden für Proben vor Veranstaltungen, wie zum Beispiel unser Adventmarkt oder Tag der offenen Tür, der Schülerinnen sein“, betont Direktorin Rosina Neuhold.

Projekttag in der Bundeshauptstadt und „Die Mitte der Welt“

In Zusammenarbeit mit dem Theater der Jugend in Wien wurde ein Projekttag in der Bundeshauptstadt und Besuch im Renaissancetheater geplant. Die Besichtigung der Kostümwerkstatt und der Bühne, sowie Licht- und Tontechnik, Besprechung von Inhalt und Hintergründen des Stückes „Die Mitte der Welt“, bis hin zum Gespräch mit dem Hauptdarsteller Niklas Doddo, war alles enthalten. Das Highlight folgt am Abend mit dem Besuch dieses Stückes.

Workshop in der Schule zum Thema „Ich kam, sah und siegte“

Ein weiterer Schwerpunkt war ein Workshop in der Schule zum Thema „Ich kam, sah und siegte“, bei welchem die Schülerinnen selbst gefordert waren, ihr schauspielerisches Können unter Beweis zu stellen. „Ich begrüße alles, was mit darstellendem Spiel zu tun hat, dabei können die Schülerinnen selbst kreativ werden. Außerdem fördert es die Gemeinschaft und der Spaß darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen!“, freut sich Lehrerin Martina Reisinger, Leiterin der Schulspielgruppe.

Fachlehrerin Martina Reisinger, Laura Edelmaier, Angelika Schweiger, Elisabeth Mayrhofer, Direktorin Rosina Neuhold