headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule Pyhra
Facebook
Wir haben das österreichische Umweltzeichen
Bee-Müsli

Initiative zur Gesundheitsförderung für Schülerinnen, MitarbeiterInnen und Lehrkräfte der Fachschule Sooß

Fit4Life – Gesund in die Zukunft

Der heutige Schultag steht für die Sooßer Schulgemeinschaft unter dem  Motto der Gesundheitsförderung. Bei der Aktion „Fit4Life – sei dabei“, einer Initiative der Sozialversicherung der Bauern (SVB), wurde den Jugendlichen ein Parcours rund um die Prävention und Vorsorge im Gesundheitsbereich geboten. In der Fachschule Sooß wird ein wesentlicher Grundstein betreffend Gesundheit und Ernährung gelegt – so die Obfrau der SVB Theresia Meier. Sie wies auf die Bedeutung von Bewegung, Ernährung und seelischer Ausgeglichenheit hin und unterstrich dabei den persönlichen Lebensstil als zentralen Bestandteil unserer Gesundheit.

 „Die Schülerinnen absolvierten in 12 Gruppen aus den verschiedenen Jahrgängen einen Stationenbetrieb, bei dem die Themen Ernährung, Fitness, Alkohol, Sonnenschutz und Rauchen u. a. auf spielerische Weise behandelt wurden“, erklärte die verantwortliche Fachlehrerin Ing. Regina Grillmayer. Um die Motivation der Schülerinnen zu fördern, gab es einen Wettbewerb, bei dem es knifflige Aufgaben zu lösen gab, freut sich  Direktorin Ing. Rosina Neuhold. Die SVB begleitet die Fachschule Sooß auf dem Weg zur „Gesunden Schule“.

 

 

 

          

v.l.: Dir. Rosina Neuhold, Waxenegger Katrin, Obfrau der SVB Theresia Meier, Krammer Michaela, DI Dr. Gerhard Reeh, Brunner Lena, Dipl.-Päd. Regina Grillmayer,  Mag. Clemens Grandl, Leonhartsberger Sophie

 

         

v.l.: Schindler Anja, Mag. Barbara Kraus-Neidhart, Witek Sonja, Dipl.-Päd. Renate Biber, Taschl Annabell, Sedelmaier Petra, Kendler Rosmarie

         

v.l.: Dipl-Päd. Regina Grillmayer, Dir. Rosina Neuhold,  Mag. Barbara Kraus-Neidhart , Ricker Astrid, Krammer Michaela, Obfrau der SVB Theresia Meier, Kummer Carina, Dipl.Ing. Theresia Unterweger, Waxenegger Katrin, Kummer Carina, DI Dr. Gerhard Reeh