headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule Pyhra
Facebook
Wir haben das österreichische Umweltzeichen
Bee-Müsli

Gute Luft im Klassenzimmer!

         

Projektleiterin Ing. Marianne Ebner präsentiert mit Johanna Koll und Michaela Krammer das C02-Messgerät, welches von ÖKOLOG zur Verfügung gestellt wurde. Die CO2 - Ampel - ein Gerät das einfach einzuwenden ist und bildhaft die Luftqualität darstellt. 

 

 

 Der 2.Jahrgang mit Projektleiterin Ing. Marianne Ebner

 

 

 

 

 

 

Projekt  „ Gute Luft im Klassenzimmer“

In Schulklassen hat gute Luftqualität besondere Bedeutung. Für eine hohe Aufmerksamkeit im Unterricht ist eine gute Luftqualität unbedingt notwendig. Steigt der CO2 Gehalt im Klassenzimmer enorm an, sind Müdigkeit und somit Konzentrationsstörungen unmittelbare Folgen.

Der 2. Jahrgang der Fachschule Sooß hat für die insgesamt 33 Schülerinnen ein Klassenzimmer von rund 60 m² und 180m³ Luftvolumen zur Verfügung. Mit der CO2-Ampel, welche einen Monat lang eingesetzt wurde – konnte den Schülerinnen „bildlich“ gezeigt werden, wie oft gelüftet werden muss, um eine gute Luftqualität zu erhalten. War die Ampel zu Beginn der Stunde auf grün -höchste Luftqualität, ertönte bereits nach 30 bis 40 min das Warnsignal rot  - d.h. schlechte Luftqualität – sofort lüften.

Das Projekt hat die Schülerinnen im Hinblick auf Luftqualität im Klassenzimmer sensibilisiert, was auch nach Projektende und ohne CO2-Ampel seine Wirkung zeigen wird.