headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule Pyhra
Facebook
Wir haben das österreichische Umweltzeichen
Bee-Müsli

        

Leputsch Helene, Gwiss Lisa,  Fr. Dir. Rosina Neuhold,   Landesrat Dr. Stephan Pernkopf,
LR Barbara Schwarz,                                                    Landesrätin Mag. Barbara Schwarz            
Fachlehrerin Christine Nell                                            und Abt Wolfgang Wiedermann.
                                                                               

 

LR Schwarz und LR Pernkopf: Regionale Lebensmittel stehen für Qualität und Geschmack

 St. Pölten, 7. November 2013; Im Rahmen des Erntedankfestes im Landhaus in St. Pölten konnten sich die Regierungsmitglieder von der hohen Qualität der bäuerlichen Lebensmittel aus den Landwirtschaftsschulen Niederösterreichs zu überzeugen. „Die Fachschulen machen mit dem traditionsreichsten Fest des Bauernstandes auf die vielfältigen Leistungen der österreichischen Landwirtschaft aufmerksam und weisen auf die große Bedeutung der Bildungsarbeit der Schulen im ländlichen Raum hin“, erklärten Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. „Die heimische Landwirtschaft garantiert Ernährungssicherheit, Lebensmittelvielfalt und einen überdurchschnittlich hohen Selbstversorgungsgrad. Regionale und saisonale Nahrungsmittel stehen für kurze Transportwege, Frische, Qualität und guten Geschmack. Diese Tatsachen beeinflussen immer häufiger die Kaufentscheidung der Konsumenten“, so die beiden Landesräte.

 Die feierliche Segnung der Erntegaben und des Jungweins nahm Abt Wolfgang Wiedermann (Stift Zwettl) vor. Anschließend präsentierten die Landwirtschaftsschulen ihre bäuerlichen Produkte, darunter besondere Schmankerl wie die Ybbstaler Forelle, den Waldviertler Karpfen, Wildspezialitäten, Käse, Speck und Brot. Dazu wurden Fruchtsäfte, Most und Wein ausgeschenkt