headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule Pyhra
Facebook
Wir haben das österreichische Umweltzeichen
Bee-Müsli

"Grüne Kosmetik", Kosmetik zum Aufessen! - ein Workshop mit Kräuterpädagogin Ulrike Schnetzinger - zur Möglichkeit der Selbstversorgung im Bereich der Naturkosmetik. Grüne Kosmetik im Jahreskreis aus dem Schulgarten ist umweltschonend, preisgünstig und tut der Haut gut. Grüne Kosmetik zeigt biologische Alternativen zu Deos mit Aluminium, Hautcremes mit PEGs und an Tieren getesteten Produkten. Die Schülerinnen lernen mit Hilfe von Gemüse, Obst und Kräutern aus dem eigenen Schulgarten Kosmetika für die eigene Verwendung einfach und ohne Zusatzstoffe herzustellen. Durch das Projekt sollen die Schülerinnen auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein im Bereich der Körperpflege aber auch bezüglich Gesundheit für den eigenen Körper sensibilisiert werden. Sie lernen, dass Kosmetik nicht immer industriell und mit viel Zusatzstoffen hergestellt und noch dazu in Plastik verpackt wird. Grüne Kosmetik schützt, pflegt und stärkt die Haut und bringt sie ohne Zusätze zum Strahlen.