headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule Pyhra
Facebook
Wir haben das österreichische Umweltzeichen
Bee-Müsli

Neuer Berufsabschluss: Betreuungsperson in einer NÖ Tagesbetreuungseinrichtung

12 Kandidatinnen legten die kommissionelle Prüfung zur Betreuungsperson in einer NÖ Tagesbetreuungseinrichtung erfolgreich in der Fachschule Sooß ab, freut sich Direktorin Ing. Rosina Neuhold.

Die Tätigkeit der Betreuungsperson in einer NÖ Tagesbetreuungseinrichtung umfasst die Planung & Durchführung der pädagogischen Arbeit mit den Kindern und deren Bezugspersonen, informiert die zuständige Fachlehrerin Ing. Renate Biber.

Voraussetzung ist die die abgeschlossene Ausbildung zur Kinderbetreuerin sowie ein ergänzendes 1wöchiges Praktikum in einer Tagesbetreuungseinrichtung.

Der Beruf der Betreuungsperson in einer NÖ Tagesbetreuungseinrichtung erfordert:

    • Freude und Interesse am Umgang mit Kindern       und Jugendlichen
    • Kompetenzen in der Interaktion mit Kindern,       Jugendlichen und Erwachsene (Empathiefähigkeit, Kommunikative       Fähigkeiten, Offenheit und Toleranz im Umgang mit Kindern, Jugendlichen       und Erziehungsberechtigten)
    • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
    • Bereitschaft zur Reflexion des eigenen       Denkens und Handelns
    • Kenntnisse und Auseinandersetzung mit den       Bildungsbereichen nach dem „österreichischen Bildungsrahmenplan“.

Die Prüfungskommission Ing. Renate Biber, Direktorin Ing. Rosina Neuhold unter der Leitung von Dipl. Päd. Gertrude Wilhelm-Stumpfer war mit den Leistungen der Schülerinnen sehr zufrieden.

ALLES GUTE wünschen wir: Baumgartner Karin, Brandhofer Anna, Buresch Cornelia, Gansch Corinna, Göbetzberger Astrid, Hirschböck Sophie, Imler Ramona, Koppatz Laura, Meissinger Birgit, Prachar Sandra, Schiefer Monika, Staindl Laura