headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule Pyhra
Facebook
Wir haben das österreichische Umweltzeichen
Bee-Müsli

Pensionierung des Leiters der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen in NÖ

Abteilungsleiter Dr. Friedrich Krenn tritt in den Ruhestand

Hofrat Dr. Friedrich Krenn, Leiter der Abteilung Landwirtschaftliche Bildung in Niederösterreich, tritt mit dem 1. Dezember in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 16 Jahren war Dr. Krenn für die Bildungsarbeit an den Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen verantwortlich. Einen besonderen Namen machte sich Dr. Krenn als scharfsinniger und versierter Jurist, der für Rechtssicherheit im Schulalltag für Schüler sowie Lehrer gleichermaßen sorgte.
Die Agenden der Abteilungsleitung übernimmt nun interimistisch Landesschulinspektor Dipl.-HLFL-Ing. Karl Friewald.

Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz würdigte seine Verdienste für Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen in Niederösterreich. „In den 16 Jahren, die Dr. Krenn nun die landwirtschaftlichen Fachschulen leitet, hat er unter Beweis gestellt, dass er eine Persönlichkeit mit Führungsqualität und Weitblick ist. Besonders hervorzuheben ist sein engagierter Einsatz  für die Landwirtschaftsschulen, der weit über das übliche Arbeitspensum hinaus reichte, wofür ich ihm sehr danke“, so Schwarz.


Dr. Friedrich Krenn betonte abschließend, dass er stolz sei auf die Leistungen der Landwirtschaftsschulen, die ihre Verantwortung im agrarischen Bildungsbereich sehr ernst nehmen. „Die gemeinsame Arbeit an der stetigen Erneuerung der Bildungsangebote wird von den Schulen vorbildlich umgesetzt. Mir war dabei besonders wichtig, dass die Schüler und deren bestmögliche Ausbildung im Mittelpunkt stehen“, so Krenn.
Derzeit wird an der Neuordnung des landwirtschaftlichen Schulwesens gearbeitet, wobei sechs Schulstandorte mit Partnerschulen zusammengeführt werden. Die Weichen für die Zukunft sind gestellt, jetzt gilt es konkrete Schritte zur Fusion der Schulen zu setzen und Chancen wahrzunehmen. „Ich wünsche den Landwirtschaftschulen, dass sie aus diesem Reformprozess gestärkt hervorgehen und die Erfolgsgeschichte der blau-gelben Berufs- und Fachschulen fortschreiben“, so Krenn.

Foto

Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz verabschiedet Abteilungsleiter Dr. Friedrich Krenn.

Fotocopyright: Jürgen Mück.