Lädt ...

Kochen und Küchenführung

Ernährung / Kochen und Küchenführung

Der Unterrichtsgegenstand Ernährung teilt sich in Theorie und Praxis.

Im Theorieunterricht Ernährung lernst du Lebensmittel, deren Aufgaben und Inhaltsstoffe, sowie Hygienemaßnahmen als wichtige Grundlagen dazu kennen. Die Sensorik spielt bei den einzelnen Lebensmitteln eine große Rolle.

Darauf basierend beschäftigst du dich mit Lebensmittelkonservierung, sowie Fleisch und Fleischerzeugnissen. Zusätzlich liegt ein Schwerpunkt bei der Lebensmittelkennzeichnung und der Lebensmittelkennzeichnungsverordnung (Lebensmittelgesetz).

Ernährungstrends, Essverhalten, Kostformen, sowie ernährungsbedingte Krankheiten und Essstörungen sind Themen, mit welchen du dich in weiterer Folge auseinandersetzen wirst.

Im dazugehörigen Praxisgegenstand Kochen und Küchenführung wirst du die im Theorieunterricht gelehrten Inhalte in die Praxis umsetzen.

Dabei stehen zu Beginn die Grundteigarten, sowie das Kochen von Menüs an oberster Stelle.

Spezielle Praxiseinheiten zu den Themen Patisserie, ausländische Küche oder saisonale Konservierung runden deine kulinarischen Kenntnisse ab.

Zusätzlich erstellst du Speisepläne und führst eine Speisenkalkulation durch.

Wichtige Schwerpunkte werden auf Regionalität und Saisonalität gelegt.